Hot Stone Massage

Das gönn ich mir   ...   das tut mir gut

Genießen Sie eine wohltuende, entspannende Massage mit warmen Steinen und einem warmen (Duft-) Öl in einer ruhigen angenehmen Atmosphäre und mit beruhigender Entspannungsmusik.

Das Auflegen und die Massage mit warmen Steinen wird zu einem unvergesslichen Wohlfühlerlebnis.

Foto: Petra Strube
Foto: Petra Strube

Die warmen wohltemperierten Steine werden auf die verschiedenen Chakren/Energiezentren des Körpers aufgelegt und können so schnell in eine tiefe Entspannung für Körper, Geist und Seele führen.

Ebenso wird durch die Massage die Durchblutung und das Herz-Kreislauf-System sowie der Stoffwechsel angeregt.

Mit den warmen dunklen Basaltsteine (ca. 50-55°C) dehnen sich die Blutbahnen bei der Massage aus und mit den kalten weißen Mamorsteinen (ca. 10-0°C) ziehen sich die Blutbahnen wieder zusammen. Durch die angergte Blutzirkulation werden die Zellen mit Sauerstoff angereichert, der Lymphfluß verbessert und Schlacken abtransportiert.

Die Hot Stone Massage wirkt sich beruhigend auf das Nervensystem aus. Sie führt zu einer tiefen Entspannung und zur Linderung von stressbedingten Symptomen z.B. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit ...

 

Die Hot Stone Massage ist eine der ältesten traditionellen Massageformen. Sie ist intensiv und kraftvoll sowie vitalisierend und tiefenentspannend. Eine Kombination, die diese Massage von vielen anderen Massagen unterscheidet und hervorhebt.

 

positive Wirkungen einer Hot Stone Massage z.B.

löst Verspannungen und Energieblokaden

bewirkt Tiefenentspannung reduziert Stress und Nervosität

verbessert die Mobilität des Bewegungsapparates

kräftigt Gefäße und Gewebe durch Temperaturreize

regt das Herz-Kreislauf-System und den Stoffwechsel an

fördert Verdauung und Lymphfluß sowie Entgiftung

usw.