Wirkungsweise einer Klangmassage

Während einer Klangmassage entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit. Stress, Ängste, Sorgen, Zweifel und überhaupt alle Gefühle, die sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken, können hier losgelassen werden.

 

In einer ruhigen wohltuenden Atmosphäre können wir wieder in Kontakt mit unseren Bedürfnissen, und vielleicht mit unserer Seele kommen.


Wir können in unserem Körper ein wohltuendes Gefühl spüren und nehmen ihn vielleicht seit längerer Zeit wieder bewusst wahr.

Die kreisenden Gedanken kommen zur Ruhe und unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung.

Foto: Petra Strube
Foto: Petra Strube

Gleichzeitig breiten sich die rythmischen Klangschwingungen über die  Haut, das Gewebe, die Organe, die Knochen, Köperhohlräume und Körperflüssigkeiten im gesamten Körper aus.

Diese Schwingungen lösen ganz sanft muskuläre Verspannungen und regen die Durchblutung und den Lymphfluss an.

Durch die einsetzende Entspannung werden Puls, Blutdruck, Herzschlag, Atmung, Stoffwechsel, Verdauungsystem und Hautwiderstand beeinflusst und es kann eine Regeneration auf allen Ebenen einsetzen.


Die Klangschalen werden auf den bekleideten Körper bei der Klangschalenmassage aufgestellt und sanft angeschlegelt.

So können sich die Schwingungen der Klangschalen im Körper ausbreiten ...

wie - wenn z.B. ein Stein ins Wasser fällt und sich die Wellen auf der Oberfläche ausbreiten.

Quelle: Peter Hess Institut