Reiki ist eine sanfte, entspannende Heilmethode für JEDEN.

Reiki hat seinen Ursprung in Japan.

Begründet wurde Reiki zu Beginn des 20. Jahrhunderts 

von dem Japaner Mikao Usui.

Das Wort Reiki, übersetzt aus dem Japanischen, bezeichnet die universelle Lebensenergie.

Rei - Geist und Seele    ki - Lebensenergie

Ziel von Reiki ist:  das Erreichen von körperlicher und geistiger Gesundheit

 

Das ursprünglich aus Japan stammende Reiki ist eine populäre Form des Handauflegens,

bei der universelle Lebensenergie an sich selbst und andere übermittelt wird.

Reiki stärkt die Selbstheilungskräfte und wirkt auf körperlicher und geistiger Ebene.

Reiki besticht durch seine Schlichtheit und Effektivität:

Die Teilnahme an einem Wochenendkurs genügt, und es kann zum eigenen Wohl

und zum Wohl anderer angewendet werden. Auch Tiere und Pflanzen

können behandelt werden und von der universellen Lebensenergie profitieren.

Reiki ist leicht zu praktizieren, erfordert keine Vorkenntnisse und ist stets verfügbar –

denn seine Hände hat man immer dabei.

Während einer Sitzung wird die Energie durch einfaches Auflegen der Hände

auf bestimmte Körperpositionen übertragen.

 

Reiki kann genutzt werden um:

- die Selbstheilungskräfte zu aktivieren

- die Entspannung und Stressbewältigung zu födern

- zur Steigerung der Leistungsfähigkeit

- u.v.m.

Foto: Petra Strube
Foto: Petra Strube